Elterninformation

Liebe Eltern

Wir freuen uns, dass Sie Ihrem Kind das Erlernen eines Instruments ermöglichen! Sie eröffnen ihm damit den Zugang zu einer Vielzahl wichtiger Erfahrungen, die sich erwiesenermassen positiv auf die Entwicklung junger Menschen auswirken. Zudem wird Ihr Kind hoffentlich in der Musik eine Quelle der Freude und Erfüllung entdecken.

Das eigene Instrument

So selbstverständlich es auch klingen mag – für das Erlernen eines Musikinstruments ist das eigene Instrument unabdingbar. Es genügt nicht, jeweils nur im Unterricht zu spielen. Nur mit regelmässigem, in sinnvollen Abständen wiederkehrendes Üben zu Hause wird sich der gewünschte Erfolg einstellen. Bitte kaufen oder mieten Sie ein Instrument erst nach Absprache mit der Lehrperson.

Regelmässiges Üben

Generell gilt für das Üben:

  • Besser tägliche kurze Übungseinheiten als einmal in der Woche lange!
  • Planen Sie das Üben in den Tagesablauf des Kindes ein. Es sollte zum selbstverständlichen Ritual werden. Beachten Sie bitte, dass das Kind beim Üben ausgeruht, ungestört, konzentriert und aufnahmefähig sein sollte
  • Beim Üben und bei der Schaffung der dafür notwendigen Strukturen (genügend Zeit, geeigneter Raum, keine Ablenkungen, Regelmässigkeit) ist Ihr Kind auf Ihre Hilfe angewiesen! Überlassen Sie es in diesen Dingen nicht sich selbst, Sie würden es überfordern!
  • Hören Sie dem Kind gelegentlich beim Üben zu und zeigen Sie Interesse.
  • Loben Sie Ihr Kind für seine Fortschritte und ermutigen Sie es, wenn Schwierigkeiten auftreten. Problematische Phasen sind normal und können zumeist mit etwas Durchhaltevermögen überwunden werden.

Kontakt zur Lehrperson

Scheuen Sie nicht, mit der Lehrperson in Kontakt zu treten. Sie wird über ihre Erfahrungen mit Ihrem Kind und über dessen Fortschritte im Unterricht informieren. Gerne können Sie auch mit der Lehrperson einen Lektionsbesuch vereinbaren. Warten Sie bei Problemen oder Motivationskrisen nicht, bis die Lehrperson zu Ihnen kommt, sondern suchen Sie aktiv und frühzeitig das direkte Gespräch. Sollten erschwerende äussere oder familiäre Umstände das Kind belasten, erleichtern Sie der Lehrperson die Arbeit, wenn Sie sie darüber in Kenntnis setzen.

Stundenplan zu Schuljahresbeginn

Die Stundenplanung ist für unsere Lehrpersonen eine grosse Herausforderung. Jahr für Jahr gilt es, die vielen unterschiedlichen Schulstundenpläne aller Schülerinnen und Schüler sinnvoll zu koordinieren. Wir bitten Sie um Verständnis, dass es nicht möglich ist, allen Wünschen von Schülern und Eltern gerecht zu werden.

Es besteht grundsätzlich kein Anrecht auf Unterricht an einem bestimmten Wochentag oder zu einer bestimmten Tageszeit. Massgeblich für die Zuteilung der Lektionen sind die Schulstundenpläne, welche unseren Lehrpersonen unmittelbar nach Erhalt von den Schülerinnen und Schülern abzugeben sind. Der Musikunterricht ist ein von der öffentlichen Hand subventioniertes schulisches Angebot. Deshalb haben im Konfliktfall die Musiklektionen Vorrang vor privaten Aktivitäten.

Bitte beachten Sie auch, dass bei uns die Einteilung von Lektionen über die Mittagszeit oder an freien Schulnachmittagen üblich und in vielen Fällen notwendig ist. Andernfalls wären die Instrumentallektionen im gedrängten Stundenplan der Schülerinnen und Schüler nicht mehr unterzubringen.

Mitarbeit

Die Musikschule und ihre Lehrpersonen sind bemüht, Ihrem Kind eine fundierte und individuelle musikalische Ausbildung zu bieten. Dazu bedarf es Ihrer Mitwirkung als Eltern! Beachten Sie bitte unsere Schulordnung und bestehen Sie darauf, dass sich Ihr Kind daran hält.

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und wünschen Ihnen und Ihrem Kind viel Freude und unvergessliche Erlebnisse mit der Musik.

Wir singen und klingen

Schön, dass wir alle wieder da sind und miteinander wirken, werken und musizieren.

Unsere erste, grosse Aufmerksamkeit gilt dem bevorstehenden Musiklager. Es findet zum 27. Mal statt; darauf sind wir ganz schön stolz. Gerne präsentieren wir unsere Ateliers in Musik, Text und Kreativem zum Oberthema «MOND» anlässlich unseres Lagerschlusskonzertes vom Freitag, 21. Oktober 2022 um 18.30h in der Aula OZ. Alle sind dazu ganz herzlich eingeladen.

Weitere Vorstellungen finden am Montag, 24. Oktober 2022 um 08.15h und um 10.15h statt.

Wir freuen uns auf das Geschehen und auf das gemeinsame Tun.

SchoolFox – Wie wir kommunizieren

In Anlehnung an die Kommunikationsform der Volksschule kommen nun auch WIR in den Genuss von «SchoolFox». So sind wir vernetzt und verknüpft mit Eltern der noch schulpflichtigen Kindern aus und in Gaiserwald.

Bitte nutzen Sie für Abmeldungen, Krankmeldungen, Anliegen etc. ausschliesslich diesen Kanal. Danke Tusig.